image

Ute Vetter

Dai Shihan Jikiden Reiki, Ratsmitglied bei ProReiki

Mein Reiki-Weg

Usui Shiki Ryoho Linie: Usui Mikao, Hayashi Chujiro, Takata Hawayo, Lei Furumoto Phyllis, Helbing Evelyne, Gilgen Miranda und Peter, Popat Ageh und Unmesha, Petter Frank Arjava, Vetter Ute

Jikiden Reiki Linie:  Usui Mikao – Hayashi Chujiro – Yamaguchi Chiyoko – Yamaguchi Tadao – Vetter Ute

 

Mein Reiki-Weg seit fast 25 Jahren –  Intensive Erfahrungen in Anwendung und Ausbildung:

1996 erste Reiki-Erfahrung; 1997 Reiki-Ausbildungen in Grad 1 und 2; 1998; Freie-Reiki-Meisterin/Lehrerin

2003 erste Begegnung mit Frank Arjava Petter, in Bad Rappenau in seinem Seminar Japan. Reiki-Techniken

2004 erste Japan-Reise unter seiner Leitung nach Kyoto/Japan, um auf den Spuren von Usui Sensei den Kurama Berg und –Tempel zu besuchen. Danach folgten noch 4 weitere Japanreisen (2008, 2014, 2016, 2018) u. a. zu Usui Senseis Grabstätte in Tokyo und in seine Heimat- und Geburtsstadt Taniai Mura.

2004 bis 2006 eigene Ausbildungen bis zum Shihan Grad (Ausbilderin) im Jikiden Reiki bei Tadao Yamaguchi

2014 Ernennung zum Dai-Shihan in Kyoto durch Tadao Yamaguchi, mit der Erlaubnis Assistenzlehrer (Shihan Kaku) im Jikiden Reiki auszubilden.

2016 Referentin beim 2. Jikiden Reiki Weltkongresses in Kyoto; Thema: „Die Rechtlichen und Gesetzlichen Rahmenbedingungen für die öffentliche Arbeit mit Reiki in Deutschland“

Seit 2013 habe ich im Institut für Gesundheitsbildung - Kraftquelle-Frankfurt zahlreiche internationale Jikiden Reiki Seminare mit Tadao Yamaguchi und Frank Arjava Petter organisiert und veranstaltet.

 

Meine behördlichen Erfolge mit Reiki

Seit 2009 sind meine Jikiden Reiki Ausbildungen vom Regierungspräsidium Darmstadt als berufliche Aus- Fort- und Weiterbildungen bescheinigt.

Seit 2013 ist Shoden, der 1. Grad, als Bildungsurlaub anerkannt vom Hessischen Sozialministerium,

sowie von einigen weiteren Bundesländern wie: Saarland, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz

Seit 2016 ist auch Okuden, der 2. Grad, als Bildungsurlaub anerkannt von den gleichen Bundesländern.

 

Mein Engagement für ProReiki

2011 unmittelbar nach der Gründung von ProReiki auf Empfehlung von  Arjava Petter eingetreten.

2013 Train the Trainer Seminar bei Angela Zellner absolviert und seit dem als Referentin für die GLS Seminare tätig.

Kurze Zeit später folgte die Mitarbeit in der Mitgliederaufnahme, sowie im Zertifizierungsausschuss unter der Leitung von Brigitte Grimberg.

2016 im März wurde ich in den ProReiki Rat berufen, um dort Jikiden Reiki zu vertreten und freue mich sehr darüber. Ich sehe die Aufgabe des Rates, als sehr wichtig und wertvoll an, um Reiki immer mehr in unserer Gesellschaft und unserem Gesundheitssystem zu etablieren.
 

Ute Vetter

Jikiden Reiki – Dai-Shihan

Usui Shiki Ryoho – Reiki-Meisterin/Lehrerin

Heilpraktikerin Psychotherapie – IPSG-Pädagogin

Schamanische Heilweisen und Ausbildungen

Zertifizierte Ausbilderin durch ProReiki Der Berufsverband

ProReiki Ratsmitglied und Qualifizierungsberaterin (QB)

 

 

Jikiden Reiki Kenkyukai – Institut Frankfurt/Main

Institut für Gesundheitsbildung – Ute Vetter – Kraftquelle-Frankfurt

D-65929 Frankfurt/Main – Höchst, Hostatostrasse 41

Phone: +49 (0)69 – 33 25 09

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     www.jikiden-reiki-frankfurt.com

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   www.kraftquelle-frankfurt.de