image
  • 1

ProReiki Jahreskongress 2015 in Gersfeld

Dr. Rudolf Napieralski – Epigenetik, ein Interface zwischen Körper, Geist und Umwelt

Zur Person

Geboren 1969 in München. Studierte Chemie an der LMU München und promovierte im Wahlfach Biochemie. Seit 2002 überwiegend tätig als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der translationellen Krebsforschung. Schwerpunkte seiner Arbeit sind molekulare Biomarker-Analysen in klinischen Studien zur Verbesserung der Krebspatienten-Versorgung, besonders im Bereich der Epigenetik. Zu Reiki kam er über familiäre Kontakte und machte seinen 1. Grad (Usui Reiki Ryoho) im Mai 2008 bei Reiki-Meister/Lehrer Marcus Nassner. Es folgte der 2. Grad im Mai 2010. Von Anfang an hatte er den Wunsch, Reiki als holistische Behandlungsmethode in die Patientenversorgung für eine verbesserte Lebensqualität in dieser für Patienten schweren Zeit mit einfließen zu lassen.

Epigenetik

Die Epigenetik, ein aufstrebendes Forschungsgebiet der Lebenswissenschaften, beschäftigt sich mit den Faktoren, die das Ablesen der Gene auf der DNS-Ebene regulieren. Die Epigenetik stellt damit ein Interface zwischen Körper, Geist und Umwelt dar und macht uns auf ganzheitliche Weise verbunden mit unserem täglichen Leben. Unser Verhalten und unsere Glaubensmuster, unsere Ernährung, ja selbst die Lebenshistorie unserer Eltern und Großeltern trägt hierbei zu unserer Gesundheit und das Risiko zu verschiedenen Erkrankungen bei, die holistisch zu betrachten sind. Neueste Erkenntnisse aus der Epigenetik geben uns hierbei die Möglichkeit, durch entsprechend bewusste Lebensweise vorbeugend für unsere Gesundheit handeln zu können und zeigen uns metaphorisch einen Einblick in die Metaphysik von Erkrankungen.

 

Newsletter


HIER anmelden

Mitgliedschaft


Mitglied werden